Achtsamkeit

Gelassenheit - Balance - Entspannung

Was ist Achtsamkeit?

Achtsam sein bedeutet, die eigene Aufmerksamkeit bewusst zu steuern. Dabei denken wir gezielt weder an die Vergangenheit noch an die Zukunft. Meist sind unsere Gedanken damit beschäftigt, Dinge oder Situationen, die vergangen sind, zu erinnern oder Pläne zu schmieden, vielleicht auch Befürchtungen für die Zukunft zu entwickeln.

Fokussiert konzentrieren wir uns in der Haltung der Achtsamkeit auf den gegenwärtigen Moment, auf das Hier und Jetzt. Wir nehmen Gedanken, Gefühle und Körperempfindungen bewusst wahr, ohne sie als negativ oder positiv zu bewerten und ohne sie zu verändern. Die Beobachtung des Atems dient uns als Anker für unser Bewusstsein.

Muss es immer eine Sitzmeditation im stillen Kämmerlein sein?

Nein. Genau hier setzt mein „Achtsamkeit in der Natur“ Angebot an.

Grundsätzlich gibt es zwei verschiedene Arten der Achtsamkeitspraxis: die formelle und die informelle Achtsamkeitspraxis.
Die formelle Achtsamkeitspraxis beschreibt die verschiedenen Arten der Meditation wie z. B. den Bodyscan, die Gehmeditation, die Sitzmeditation, aber auch sanfte Körperbewegungen, wie z. B. Yoga-Asanas.
Die informelle Meditation beschreibt das achtsame und bewusste Wahrnehmen von alltäglichen Tätigkeiten wie z. B. duschen, Zähne putzen, Händewaschen, essen und trinken oder einem Spaziergang in der Natur.
Mit der formellen Praxis schulen wir unser Bewusstsein für die informelle Praxis im Alltag.
Damit gelingt es uns besser in stressigen Situationen raus aus dem „Auto-Pilot“ Modus zu gehen und Situationen neu wahrzunehmen und diese stressfreier zu erleben.

Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass eine regelmäßige Achtsamkeitspraxis unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden fördert. Achtsamkeit ist eine der bewährtesten Methoden der Stressprävention und bringt Gelassenheit, Ruhe und innere Balance.

Mein Angebot „Achtsamkeit in der Natur“ verbindet die positiven Effekte der Natur und des Waldes, die wir u. a. vom Waldbaden kennen, mit denen der Achtsamkeitspraxis.

Wir treffen uns in einer kleinen Gruppe und üben uns gemeinsam in von mir angeleiteter Achtsamkeitspraxis. Dabei meditieren und üben wir auf verschiedene Weisen und tauschen uns darüber aus. Immer nach dem Motto – alles kann – nichts muss. Wir lernen von und in der Natur – von- und miteinander.

Wenn Du gerne mit deiner Achtsamkeitspraxis beginnen möchtest, den Austausch suchst, wenn du allein in der Natur meditierend nicht zur Ruhe findest oder du schon Erfahrung hast und einfach neugierig bist, dann bist du bei mir genau richtig.

Ich teile gerne meine Erfahrung und mein Wissen mit Dir – für mehr Ruhe und Gelassenheit im Alltag - für deine innere Balance und mehr Stille im Kopf.

Wenn Sie Interesse haben und es sind derzeit keine Termine eingestellt oder wenn Sie Fragen haben, melden Sie sich gerne bei mir. 

Achtsamkeit ist ein aufmerksames Beobachten, ein Gewahrsein,
das völlig frei von Motiven oder Wünschen ist,
ein Beobachten ohne jegliche Interpretation oder Verzerrung.
Jiddu Krishnamurti

Angebote - Achtsamkeit

Aktuell sind keine Veranstaltungen geplant, bitte kontaktieren sie mich bei Interesse persönlich.

Waldbaden

für jeden etwas dabei

Wenn Sie fortfahren werden Sie auf eine externe Seite mit folgender Adresse weitergeleitet. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutz-Hinweise.
Fortfahren
Zurück
Datenschutzeinstellungen
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige davon sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und deine Nutzererfahrung zu verbessern.
  • Essenzielle
  • Statistiken